Privater Brandschutz

Wie viele Rauchmelder sind sinnvoll?

Überlegungen bevor es zum Brand-Notfall kommt

Verhalten im Alarmfall / Brandfall


Wie viele Rauchmelder sind sinnvoll?

Das Sicherheitsbedürfnis der Menschen ist individuell verschieden und auch die Wohnsituationen sind unterschiedlich. In manchen Bundesländern sind Rauchmelder in den Bauordnungen enthalten, in anderen gibt es keine Gesetzgebung in Bezug auf Rauchmelder. Viele Rauchmelder sind mit Batterien versehen, die regelmäßig nach einem oder mehren Jahren erneuert werden müssen. Die Prävention durch eine bestehenden Rauchmelderpflicht  stößt an ihre Grenzen, wenn keine Wartung der Batterien erfolgt und die Warnsysteme aus diesem Grund ausfallen.


Detaillierte Hintergrundinformationen zum Rauchmelder mit

 finden sich auf der Internetseite http://www.rauchmelder-lebensretter.de


Bei der Anzahl der Rauchmelder und der Verteilung auf die unterschiedlichen Wohnbereiche sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

Bei großen Wohnungen oder auch mehreren Etagen kann eine Alarmweiterleitung durch Funk oder elektrische Leitungen an andere Rauchmelder sinnvoll sein.


Wirkung von Türen zwischen Räumen und vereinzelt angebrachte Rauchmelder:

 

Ausgangssituation:

2 Räume liegen nebeneinander und sind durch eine Zimmertüre getrennt. Nur im rechten Raum befindet sich ein Rauchmelder an der Decke.

Ein Brand entsteht ....

...und füllt langsam den Raum mit Rauch. Während dieser Zeit kann sich der Brand weiter ausdehnen.

Die geschlossene Zimmertüre verhindert die Ausbreitung der Rauchgase . Im rechten Raum wird der Brand noch nicht erkennbar.

Durch das Öffnen der Türe könnte es jetzt zum "Flash-Over" kommen. Hierbei kommt durch das Öffnen der Türe Luft und damit Sauerstoff an die Brandstelle, was zu einer Durchzündung der freigesetzten Pyrolysegase führt.

Haben die Rauchgase im linken Raum eine entsprechende Dichte erreicht, strömt Rauch durch die evtl. vorhandenen Spalten der Zimmertüre und löst einen Rauchalarm beim Rauchmelder im Nebenraum aus.

 

 


Überlegungen bevor es zum Brand-Notfall kommt

Um möglichst gut für den Notfall vorbereitet zu sein, sind folgende Überlegungen hilfreich:


Verhalten im Alarmfall / Brandfall

Wenn ein Rauchmelder Alarm auslöst, könnte es sich um einen Fehlalarm handeln oder der Brandfall eingetreten sein.

>>     Wohnungsbrandsimulation    <<

( EI Electronics)

>>Videos:  Institut für Schadensverhütung und Schadensforschung der öffentlichen Versicherer<<